Empfehlungen zu  Podcasts und Texten 

von öffentlich-rechtlichen Hörfunksendern wie Deutschlandradio, BR, SWR, WDR ...

 

 

 

Krankheitsfaktor Stress - Auf den Spuren eines Phänomens

Stress gilt als Ursache für viele körperliche Leiden: Für das Magengeschwür, die Krebserkrankung, für Burn-out genauso wie für Herzinfarkt. Aber Stress als Auslöser für Krankheiten ist kein neuer Ansatz.

-> Lesen und hören

 

Wann Hypnose heilen kann

Ob beim Zahnarzt, in der Chirurgie oder in der Psychotherapie: Hypnose hat sich mittlerweile als Methode in zahlreichen medizinischen Bereichen etabliert. Sie hilft Menschen, die sich das Rauchen abgewöhnen oder abnehmen wollen und lindert nachweislich Schmerzen und Ängste.

-> Lesen

 

Wie wirkt Psychotherapie bei Depressionen?

Kann eine Psychotherapie Depressiven überhaupt helfen? Können Gespräche Hirnstrukturen verändern?

Eine Studie an neun Unikliniken will das herausfinden.

-> Lesen und hören

 

 

Die Nettigkeitsfalle

Warum Frauen depressiv werden und wie sie zu sich selbst finden

"Wer bin ich ohne Dich?" so heißt das Buch der Psychologin Ursula Nuber. Die Frage stellt sie stellvertretend für all´ die Frauen, die an einer Depression leiden und ihr Selbst verloren haben.

-> Lesen

 

 

Depression - Der Feind in meinem Kopf

Eine Depression hat viele Gesichter. Die Krankheit ist so unterschiedlich wie die Menschen, die daran leiden. Jennifer Nitsche fühlt sich erstarrt, wertlos und voller Schuldgefühle.

-> Lesen und hören

 

 

Sozialer Stress: Die Angst-Gesellschaft

Die Krankentage aufgrund psychischer Erkrankungen haben sich in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt. Zum einen bekennen sich mehr Menschen zu ihrer Krankheit, zum anderen erkranken auch mehr. Laut dem Psychiater und Stressforscher Mazda Adli liegt das an den enormen Belastungen, denen unser Gehirn im modernen Alltag ausgesetzt ist. Eine mögliche Antwort auf das Problem könnte Achtsamkeitstraining sein, sagen die Ethiker Reyk Albrecht und Lena Güngör in ihrem Vortrag.

-> Lesen und hören